I feel - Free Template by www.temblo.com

Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen Eintrag in meinem Gästebuch freuen.

mi vida

Meine Familie


Meine Familie hier besteht aus Mutter, Vater, Sohn (Carlitos,26) und Tochter (Andrea, 21). Carlitos und Andrea sind zwar viel aelter als ich aber das macht eigentlich nichts. Ich finde das besser als juengere Geschwister zu haben, denn ich darf mit meiner Gastschwester und ihrem Freund am Wochenende die ganze Nacht wegbleiben.

Meine Gastmutter arbeitet in meiner Schule als eine Art Buchhalterin und mein Gastvater ist beim Militaer. Das hoert sich wild an, ist es aber nicht. Er ist ein ganz lieber, ruhiger Typ. Carlitos hat mit 2 Freunden 2 Haeuser weiter ein Architekturbuero und ist gerade dabei sein Studium (in Architektur) abzuschliessen. Er ist den ganzen Tag und oft auch nachts unterwegs, ich weiss gar nicht wann er schlaeft…

Andrea ist die meiste Zeit zu Hause und gibt aber sonst Theaterunterricht fuer Kinder.

Ich verbringe die meiste Zeit mit den Frauen der Familie, Carlitos ist ja meistens weg und mein Gastvater faehrt uns Frauen meistens nur irgendwo hin, bleibt aber ansonsten zu Hause. Er hat im Moment noch Ferien.

Unser Haus ist ein ganz normales argentinisches Haus, fuer deutsche Verhaeltnisse sehr klein aber hier hat man nicht mehr als man braucht. Und es fehlt auch an nichts. Wir haben 3 Schlafzimmer (Carlitos hat seine Junggesellenbude in einer Art Garage im Garten), Kueche mit Wohnbereich,Bad und Abstellkammer. Und natuerlich unseren schoenen Garten. Der ist auch nicht sehr gross, aber dort leben 2 Kanarienvoegel und eine Schildkroete und es gibt dort sogar Weintrauben.

2 Familienmitglieder haette ich fast vergessen, naemlich die zwei Hunde Lola (10 Monate alt) und Mara (9 Jahre alt). Lola ist eine schwarze Labrador Huendin und ist total verspielt. Maras Rasse weiss ich nicht, aber sie ist eher ruhig, auf einem Auge fast blind und bellt sehr viel oefter als Lola.

Joa, wen gibt es noch… Ach ja, meinen Opa (Abuelo), der lebt auch hier in San Juan, ist schon 83 und wird taeglich 1-2 mal von Andrea oder meiner Gastmutter angerufen. Er wirkt noch sehr fit, Andrea hat mal gesagt dass er gerne Fahrrad faehrt. Er lebt aber alleine und kommt ab und zu zu uns zum Essen.

Ich habe hier auch noch etliche Cousins und Cousinen, Onkel und Tanten. Von den wenigtsten kenne ich die Namen, aber eine meiner Cousinen ist in meiner Klasse und sitzt auch neben mir. Sie versucht mir immer  alles zu erklaeren und ist total lieb. Sie ist auch genauso albern wie alle anderen in meiner Klasse, das ist echt lustig.

Momentan ist auch die aelteste Nichte meiner Gastmutter aus New York mit ihrem 5 jaehrigen Sohn hier in San Juan. Sie wohnen im Haus von meinem Abuelo aber wir treffen sie oft.

Das wars erst mal zu meiner Familie, wenn ihr noch mehr wissen wollt, fragt mich einfach

17.3.07 15:41



Home





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog